Versicherungen nach dem Studium – Wie sollte man sich nach dem Studium versichern

Als fertiger Student folgt oft der Einstieg in das Berufsleben und man muss sich auch um seine Versicherungen nach dem Studium kümmern. Das führt zu mehr Geld in der Tasche welches wiederum für langersehnte Wünsche ausgegeben wird. Zum Beispiel ein neuer Fernseher, einen neuen vierbeinigen Freund, eine teure Uhr, eine neue Küche oder andere Ausgaben, die unter dem Motto „Gönnen“ fallen.

Stellt man sich nun das folgende Szenario vor: Der stürmische Hundewelpe hat den neuen 4K Fernseher umgeschmissen, was nun? Man könnte sich einerseits für ein neues Modell entscheiden, diesen aus eigener Tasche bezahlen und seinen Welpen bei der Hundeschule anmelden. Oder aber man meldet den Schaden bei der Versicherung und bekommt die Kosten erstattet.

Letzteres kann nur getan werden, sofern man eine passende Versicherung besitzt. Daher ist es ratsam, alle potenziellen Risiken beim Start in die neue Lebensphase zu bedenken und sich eventuell mit der passenden Versicherung abzusichern. Im Folgenden stellen wir einige der gebräuchlichsten Versicherungen für den Lebensabschnitt nach dem Studium vor.  

Jetzt kostenlose Beratung anfordern! Klick hier !

Hausrat- Versicherungen nach dem Studium

Eine Hausratversicherung mag auf den ersten Blick eine nicht notwendige Investition für einen frisch graduierten Studenten sein. Doch mit dem ersten Einkommen vom hart verdienten Job kommen auch die ersten teuren Ausgaben. Ist einmal eine teure Uhr oder die maßangefertigte Küche gekauft, sollte man sich Gedanken über eine Versicherung machen.

Die Hausratversicherung deckt die Schäden am eigenen Besitz ab. Schäden können zum Beispiel durch Brand, Wasser oder einen Einbruch entstehen. Es ist daher wichtig, abzuschätzen, welchen Wert der Hausrat besitzt und ob in einem dieser Fälle, das eigene Geld ausreicht, den oder die Wertgegenstände zu ersetzen. Hausratversicherungen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Es ist daher ratsam unterschiedliche Versicherungspakete zu vergleichen, um das passende für die persönlichen Bedürfnisse zu finden.

Klassische Pakete der Hausratversicherung sind zum Beispiel jene, die bezogen sind auf den Hausrat. Diese decken die Kosten in Bezug auf unvorhersehbare Naturkatastrophen ab. Weiters gibt es spezielle Pakete, die gegen Feuer und jene, die Kostenerstattung bei Diebstahl leisten. Dem Grunde nach kann jeder Gegenstand versichert werden. Es liegt im Ermessen des Versicherungsanbieters, wie hoch diese individuellen Gegenstände bemessen werden und wie hoch der daraus resultierende Versicherungsbeitrag ist.

Haftpflicht- Versicherungen nach dem Studium

Eine Haftpflichtversicherung kommt dann zum Tragen, wenn ein Versicherter einem anderen einen Schaden zufügt. Viele sehen die Haftpflichtversicherung als die wichtigste Versicherung überhaupt. Wichtig ist dabei, eine Versicherungssumme zu wählen, die einem passend erscheint. Die Summe legt den Höchstbetrag der Erstattung fest.

Rechtsschutz- Versicherungen für den Berufseinsteiger

Rechtsschutzversicherung - Versicherungen nach dem StudiumEine Rechtsschutzversicherung deckt die Kosten und in der Regel auch die Mühen bei privatrechtlichen rechtlichen Belangen. Wie bei jeder freiwilligen Versicherung, muss man seine persönlichen Risiken abwägen und sich die Frage stellen, ob man sich in rechtlichen Belangen absichern lassen will.

Eine Rechtsschutzversicherung ist dafür da, je nach Versicherungspaket, Kosten für Rechtsanwalt, Notar oder vom Gericht bestellten Sachverständiger, Gericht, Zeugengebühren, sowie die Prozesskosten des Gegners, sofern dafür aufgekommen werden muss, zu bezahlen.

Es gibt Rechtsschutzversicherungen für die unterschiedlichsten Rechtsgebiete. Nicht jede Rechtsschutzversicherung ist daher passend und darf nicht als Komplettschutz betrachtet werden.

Eine Rechtsschutzversicherung ist vor allem dann ratsam, wenn einem im Beruf viel Verantwortung aufgebunden wird und oder das Führen von Kraftfahrzeugen zur Tätigkeit gehört. Eine Rechtsschutzversicherung birgt viele Tücken auf und es gilt, sich vor einem Vertragsabschluss gründlich zu informieren

Krankenzusatz- Versicherungen nach dem Studium

Eine Krankenzusatzversicherung zahlt jene Kosten, die von der Pflicht-Krankenversicherung nicht gezahlt werden. Es gibt aber, wie so oft, unterschiedliche Pakete. So können unterschiedliche Zusatzversicherungen abgeschlossen werden. Preise hängen stark von Alter und Gesundheits-Geschichte ab.

Es zahlt sich aus, eine Krankenzusatzversicherung im jungen Alter abzuschließen, da die monatlichen / jährlichen Kosten sich bei längerer Laufzeit reduzieren. Viele Krankenzusatzversicherungen bieten Zusatzleistungen wie etwa eine Reiseversicherung, Rückholtransport aus dem Ausland oder kostenlose physiotherapeutische Behandlungen an. Vergleichen zahlt sich aus.

Berufsunfähigkeits- Versicherungen nach dem Studium

Berufsunfähigkeit mag vielleicht etwas unvorstellbares für einen jungen Menschen sein, aber niemand ist davor zur Gänze geschützt. Ein Unfall oder ein einschneidendes Erlebnis können dazu führen, dass der Beruf nicht mehr ausgeführt werden kann.

Dieses Versicherungspaket ist ein relativ teures. Versichert ist der zur Zeit des Unfalls oder einschneidenden Erlebnisses ausgeübte Beruf. Wenn ein anderer Beruf ausgeübt werden kann, wird dennoch ein monatlicher Beitrag seitens der Versicherung gezahlt.

Hundehaftpflicht- Versicherungen nach dem Studium

Im Jahr 2017 waren es rund sieben Millionen Hunde, die in deutschen Haushalten hausten. Auch wenn der beste Freund des Menschen meist handzahm ist, treten unvorhergesehene Aktionen trotz einer guten Hundeerziehung immer wieder auf und lassen teilweise hohe Sachschäden aber auch Personenschäden entstehen. Daher haben einige Bundesländer in Deutschland die Hundebesitzer dazu gesetzlich verpflichtet, eine Hundehaftpflichtversicherung abzuschließen. Dazu gehören Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen, Berlin sowie Hamburg.

Jetzt kostenlose Beratung anfordern! Klick hier !

Sie lesen einen Artikel zu Versicherungen nach dem Studium.